Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Termine:

Sonntag

23.02.20

16:30

mB

SG Moosburg

in Moosburg

Samstag

29.02.20

17:00

mB

Altenerding

Realschule Regen

Samstag

29.02.20

19:00

H

Eggenfelden

Realschule Regen

A-Jugend fährt Heimsieg ein

Max Gaschler trifft 7 mal

Mit einem sicheren 32:25 Heimsieg gegen den ETSV 09 Landshut kehrt die A-Jugend in die Erfolgspur zurück.

Ohne den verletzten Jonas Ebner startete Bayerwald sehr gut in die Partie. Mit 7:0 bis zu Minute acht traf man im Angriff wie man wollte und die Abwehr und Torwart Ben Kreuzer liesen nichts zu. Der Gast aus Landshut fing sich nach einer Auszeit ihres Trainers dann etwas, konnte aber bis zur Halbzeit (18:10) nicht wesentlich aufholen. In Halbzeit zwei wurde beim Gastgeber viel gewechselt und die Kräfte geschont, was aber den Spielfluss wenig bremste. Bayerwald hatte den Gast im Griff und brachte die Partie bis zum 32:25 Endstand souverän zu Ende.

HSG: Ben Kreuzer (Tor), Andi Maurer (6), Marco Böttcher (11), Simon Wagner, Max Gaschler (7), Niklas Hesse (4), Malte Buchinger (1), Benedikt Wittmann (1), Luca Fischer (2). 

A-Jugend mit Heimniederlage gegen Schwabing

Marco Böttcher trifft 12 mal

Die A-Jugend verlor ihr Heimspiel gegen die SG Schwabing/1880 mit 29:37.

Bayerwald startete gut in die Partie und ging mit 4:2 in Front. Mitte der ersten Halbzeit stockte der Spielfluss im HSG Spiel und die Fehlerquote im Angriff stieg. Schwabing drehte das Spiel und hielt bis zur Pause immer einen zwei bis vier Tore Vorsprung. Nach der Pause (14:17) verschlief Bayerwald die ersten zehn Minuten völlig, die Abwehr lies zu viel zu und so baute der Gast den Vorsprung schnell auf 24:14 aus. Die HSG fing sich zwar wieder konnte aber den Rückstand bis zum Ende der Partie nicht mehr entscheidend verringern.

 

HSG: Ben Kreuzer (Tor), Andi Maurer (3), Nico Böttcher (3), Marco Böttcher (12), Simon Wagner, Max Gaschler (2), Niklas Hesse (1), Malte Buchinger (1), Luca Fischer (7).

A-Jugend verliert in Cham

Nico Böttcher trifft 5 mal

Mit 17:20 verlor die A-Jugend ihr Gastspiel in Cham bei der JHG Regendreieck. Die HSG blieb über die gesamte Spielzeit zwar auf Augenhöhe mit den Gastgebern, leistete sich aber im Angriff zu viele Fehler und scheiterte zu oft am gegnerischen Torwart.

Bis zur 20. Minute hielt Bayerwald ein 4:4, aber bereits diese Phase war geprägt von den Abwehrreihen und den guten Torwartleistungen auf beiden Seiten. Bis zur Pause zog Regendreieck auf 11:7 davon und hielt auch in Halbzeit zwei immer einen vier bis fünf Tore Vorsprung.

Immer wenn die HSG etwas besser in Fahrt kam scheiterten die Schützen am gegnerischen Torwart und rannten am Ende trotz guter Abwehr- und Torhüterleistung vergeblich dem Rückstand hinterher.

HSG: Ben Kreuzer (Tor), Jonas Ebner (3), Andreas Maurer (2), Nico Böttcher (5), Marco Böttcher (5), Simon Wagner, Niklas Hesse, Benedikt Wittmann (2), Luca Fischer.

A-Jugend fährt Sieg in Waldkraiburg ein

Andi Maurer trifft 5 mal

Mit 25:24 siegte die A-Jugend im zweiten Saisonspiel beim VfL Waldkraiburg. Die HSG legte furios los und lag nach sieben Spielminuten mit 6:0 in Führung. Erst nach einer Auszeit des Trainers der Hausherren kamen diese besser ins Spiel und auf 4:6 heran. Bayerwald hielt das Tempo aber hoch und Torwart Ben Kreuzer hielt mit einigen Paraden die Gastgeber bis zur Pause auf Distanz (13:9). Nach der Pause erarbeitete sich Bayerwald schnell wieder eine sechs Tore Führung (17:11), geriet aber gegen stark kämpfende Gastgeber dann immer mehr unter Druck. Im Angriff leistete sich die HSG jetzt zu viele Fehlwürfe und die Abwehr bekam Lücken. Waldkraiburg kam Tor für Tor heran und glich eine Minute vor Schluss zum 24:24 aus. Nach einer Auszeit schaffte Bayerwald 20 Sekunden vor Ende der Partie den verdienten 25:24 Siegtreffer.

HSG Bayerwald: Ben Kreuzer (Tor), Jonas Ebner (4), Andi Maurer (5), Nico Böttcher (3), Marco Böttcher (9), Simon Wagner, Max Gaschler (1), Malte Buchinger, Benedikt Wittmann (3), Luca Fischer.

 

A-Jugend startet mit 28:30 in die Saison

Marco Böttcher mit 12 Treffern

Mit einer unnötigen 28:30 Heimniederlage startete die A-Jugend in die neue Saison. Die HSG ging schnell in Führung (3:0) und konnte diesen Vorsprung bis fünf Minuten vor Schluss auch gut halten, aber auch trotz vielen Chancen nicht ausbauen. Dann folgte der Bruch im Spiel von Bayerwald und Eggenfeld kam wesentlich besser ins Spiel. Die Gastgeber rannten sich immer mehr in der Abwehr von Eggenfelden fest und verlor völlig den Faden. Eggenfelden glich noch kurz vor der Pause aus (12:12) und ging nach dem Seitenwechsel in Front und hielt bis zum Schluss immer einen zwei bis drei Tore Vorsprung.

HSG: Ben Kreuzer (Tor), Jonas Ebner (7), Andreas Maurer (3), Marco Böttcher (12), Simon Wagner, Max Gaschler (2), Daniel Strunz (3), Niklas Hesse (1).


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann