Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Spiele:

13.10.18

12:30 Uhr

mB Pfarrkirchen-HSG

13.10.18

13:00 Uhr

mA Regensburg-HSG

13.10.18

19:00Uhr

H Metten - HSG

Weibliche C-Jugend feiert zweiten Sieg

Die weibliche C-Jugend feierte den zweiten Sieg in der zweiten Partie mit einem Kantersieg von 24:7 bei derSSG Straubing-Aiterhofen. Von Beginn an dominierte die HSG die Partie und lies nie einen Zwiefel aufkommen wer als Sieger den Platz verlassen wird. Zur 20. Spielminute stand es bereits 8:2 für Bayerwald. Veronika Brem sorgte mit vier Treffern in Folge bereits für eine Vorentscheidung. Mit einem 11:2 wechselte man die Seiten, die HSG lies in der Abwehr nichts mehr zu, und im Angriff konnte man Treffer für Treffer erzielen und gewann auch in dieser Höhe verdient das Spiel und die Tabellenführung der Bezirksliga.

Es spielten: Johanna Rechenmacher (Tor), Stefanie Bauer, Lilly Üblacker (2), Angelika Dulmin, Julia Pichler (2), Anna Drexler, (3), Therese Wenig (4), Veronika Brem (13).

Weibliche C-Jugend startet mit Sieg in Rottenburg

Mit einem ungefährdeten 20:7 Auswärtssieg startete die weibliche C-Jugend in ihre zweite Bezirksligasaison. In einem vorgezogenen Spiel beim TSV Rottenburg ging Bayerwald mit 1:0 in Führung und musste in der zweiten Minute den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Bis zur 9. Minute fiel dann kein einziger Treffer mehr, ehe die HSG innerhalb von einer Minute auf 4:1 davonziehen konnte. Bis zur Pause lies die Mannschaft um Trainer Andy Üblacker weiterhin keinen Treffer zu und ging mit einer 8:1 Führung in die Kabine. In Hälfte zwei das gleiche Bild. Die Abwehr und Torfrau Johanna Rechenmacher liesen kaum was zu und im Angriff klappte es hervorragend. Katrin Heller erzielte in der Partie mit drei Treffern in Folge die letzten Tore und bescherte Bayerwald einen verdienten 20:7 Erfolg.

HSG: Johanna Rechenmacher (Tor), Kartin Heller (8), Stefanie Bauer, Anna Drexler, Lilly Üblacker (2), Julia Pichler (1), Veronika Brem (5), Anita Recica, Therese Wenig (4).


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann