Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Spiele:

17.11.18

14:00Uhr

wC Deggendorf-HSG

18.11.18

10:20Uhr

mD

Ligaturnier in SR

18.11.18

18:00 Uhr

H Landshut - HSG

E-Jugend beendet Saison mit zwei Siegen

Die Gemischte E-Jugend hat ihr letztes Turnier der Saison  in der heimische Halle absolviert: Trotz personellen Ausfällen haben die Jungs und Mädchen zwei Siege und zwei Niederlagen eingefahren.  HSG-HC Deggendorf I (0:7), HSG – SSG Metten II (2:4), HSG – SSG Straubing Aiterhofen (5:3) und HSG-HC Deggendorf II  (7:4)

Es spielten: Sebastian Schreder  (1) und  Xaver Weghofer im Tor und im Feld, Magdalena Kern (2), Merlin Birkner und Leon Raith (5). Gasstspielern  Paull Kopf (3) und Lennart Scholz  (1) ind Finja Biellmeier (2),  alle von HC Deggendorf,  warfen die restliche Tore.

E-Jugend mit Personalproblemen beim Turnier

Mit großen Personalproblemen reiste die E-Jugend zum Rundenturnier nach Deggendorf. Ohne drei kranke oder verletzte Spieler unterlag Bayerwald gegen die SSG Metten II und die SSG Straubing-Aiterhofen jeweils mit 1:6 und gegen den HC Deggendorf  I mit 4:9. Einen feinen 11:5 Sieg fuhren die jüngsten Handballer der HSG gegen den HC Deggendorf II ein.

Es spielten: Merlin Birkner, Max Hafner (4), Sebastian Schreder (4), Magdalena Kern und Xaver Weghofer verstärkt durch einen Gastspieler.

E-Jugend feiert feinen Turniererfolg in Metten

Die neu gegründete E-Jugend unter Trainer Eamonn Hoey hat in Metten einen feinen Erfolg in der in Turnierform ausgetragenen Liga gefeiert. In der ersten Partie gegen die SSG Metten II wurde zum warm werden ein 6:6 Unentschieden erreicht. In der zweiten Partie gegen die SSG Straubing-Aiterhofen wurde mit 8:0 der erste Sieg des Tages gefeiert, bevor zum Abschluss gegen den HC Deggendorf ein knapper 5:4 Erfolg gelang.

Für die HSG spielten: Andreas Haase und Sebastian Schreder (4) im Tor und im Feld, Max Hafner (10), Xaver Weghofer (1), Magdalena Kern, Leon Raith (4), Merlin Birkner.

E-Jugend beim Rundenturnier in Straubing

Die E-Jugend war beim Rundenturnier in Straubing im Einsatz und zeigte eine überzeugende Leistung. Die Liga wird hier in Turnierform ausgespielt. Gegen die SSG Straubing-Aiterhofen verlor Bayerwald nur knapp mit 4:5, gegen den HC Deggendorf II konnte ein 11:2 Sieg eingefahren werden, gegen die SSG Metten II setzte es eine 1:3 Niederlage und gegen den HC Deggendorf II wiederum ein nur sehr enges 6:7. Fazit: Die Schützlinge von Eamonn Hoey kommen immer besser in Fahrt.

HSG: Sebastian Schreder (Tor), Magdalena Kern (1), Vinzent Kaltenberger, Merlin Birkner, Xaver Weghofer (3), Leon Raith (18)

E-Jugend führte eigenes Turnier in Regen durch

Die E-Jugend führt ihre Rundenspiele in Turnierform aus und diesmal war die HSG Bayerwald in Regen als Austragungsort an der Reihe. In der ersten Partie der HSG gegen die hoch favorisierte SSG Metten hatten die Schützlinge von Eamon Heoy beim 0:18 noch keine Chance. Das zweite Spiel gegen den HC Deggendorf entwickelte sich dann zu einer äußerst spannenden Sache. Mit 1:4 lag die HSG schon zurück, dann startete Bayerwald eine Aufholjagd. Kurz vor Schluss stand es 6:6 ehe Deggendorf doch noch der 7:6 Siegtreffer gelang. Metten und Deggendorf trennten sich 20:1. Die Statistik der HSG über beide Spiele: Magdalena Kern (1) und im Tor. Vinzent Kaltenberger (1), Leon Raith (4), Merlin Birkner, Xaver Weghofer. 

E-Jugend mit einem Sieg und zwei Niederlagen

Die E-Jugend der HSG hat beim Heimturnier in Regen mit einem Sieg gegen HC Deggendorf (6:1) und Niederlagen gegen SSG Metten (1:16) und HC Deggendorf (1:9) die Erwartungen voll erfüllt. Die Schützlinge von Eamonn Hoey:

Paul Haller und Vinzent Kaltenberger (Tor), Magdalena Kern (2), Merlin Birkner, Leon Raith (6) und Xaver Weghofer.

E-Jugend macht Premierensieg perfekt

Die neu gegründete E-Jugend bestritt ihre ersten Spiele (Turnierform). Gegen die SSG Metten setzte es noch eine 2:11 Niederlage. Ein 8:8 Unentschieden schaffte die junge Truppe um Trainer Eamonn Hoey gegen den HC Deggendorf I, und gegen HC Deggendorf II gelang ein viel umjubelter 13:3 Sieg.

Es spielten: Merlin Birkner, Magdalena Kern, Vinzent Kaltenberger, Leon Raith (17), Xaver Weghofer, Julian Brumbi (1), Leonhard Joachim (1 - Leihgabe von Metten), Alex Dewald (2 - Leihgabe von Deggendorf).


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann