Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Spiele:

14.04.2018 Sa.  

Realschule

Regen

09:30

E-Jugend Turnier

  15:30

Damen

-ETSV Landshut

Herren beenden Saison mit Sieg gegen Straubing

Robin Dietl trifft sechs mal

In der letzten Saisonpartie der Bezirksklasse Ost besiegten die Handballherren der HSG Bayerwald die HSG Straubing mit 26:22 und feierten einen gelungenen Abschluss einer guten Saison. Die Hausherren gingen nach 40 Sekunden mit 1:0 in Front und gaben diese Führung im gesamten Spiel nicht mehr ab. Bis Mitte der ersten Hälfte setzte sich Bayerwald bereits mit 8:4 ab, verpasste es aber bis zur Pause (14:10) einen sichereren Vorsprung heraus zu arbeiten. Die zweite Halbzeit sah eine ausgeglichene Partie, wobei Bayerwald aber nie ernsthaft in Gefahr geriet das Spiel aus der Hand zu geben. Wenn Straubing mehr versuchte und auf zwei Tore herankam, konterten die Gastgeber und stellten den vier Tore Vorsprung wieder her. Den verdienten Sieg brachte Bayerwald dann sicher ins Ziel. Mit diesem Sieg schloss man die Saison auf Platz 6 ab und könnte noch Platz 5 erreichen, wenn der Tabellennachbar Metten noch gegen Altötting verliert. Mit einem Rückstand von nur drei Punkten auf den Tabellendritten kann man auf Seiten von Bayerwald mit der Saison vollauf zufrieden sein.

HSG: Tom Burghart (Tor), Josef Kroner, Andreas Scholz (2), Fred Reisinger (2), Robin Dietl (6), Jonas Krottenthaler, Simon Bauer (3), Denis Recica, Ciaran Hoey (3), Tom Graichen, Sebastian Jungwirt (10).   

Damen mit Niederlage gegen TV Altötting

Mit 18:26 verloren die Damen der HSG Bayerwald im Heimspiel der Bezirksklasse Ost gegen den TV Altötting II.

In Halbzeit eins (8:18) geriet die HSG schnell in Rückstand und kassierte durch eine instabile Abwehr zu viele Tore. In Halbzeit zwei trat eine ganz andere Mannschaft auf das Feld. In der Abwehr stand man jetzt wesentlich besser und auch das Torhüterduo Jana Pledl und Rebecca Foraita konnte einige Würfe entschärfen. Im Angriff war mehr Tempo und Wille und dadurch konnte Bayerwald die Partie jetzt völlig ausgeglichen gestalten und zeigte bis zum Schluß eine gute Leistung.   

HSG: Jana Pledl und Rebecca Foraita (Tor), Lena Heller (1), Nicole Drexler (2), Gisela Zeitel (2), Elke Heller, Marion Schönberger, Daniela Muckenschnabl, Julia Drexler (4), Carina Stoiber (4), Laura Recica (1), Teresa Dietl (3), Julia Ebner (1).

B-Jugend sichert durch Remis Platz drei.

Die B-Jugend hat in der letzten Saisonpartie der Bezirksliga  gegen den VfL Waldkraiburg ein 28:28 Remis erreicht und festigte dadurch den dritten Tabellenplatz der Tabelle. In der ersten Halbzeit schaute es allerdings noch nicht danach aus, die HSG lag ständig mit drei bis vier Toren in Rückstand und musste kurz vor der Pause sogar noch das 8:14 hinnehmen. Die gute Saison wollte man doch nicht mit einer Niederlage beenden und so mobilisierte Bayerwald nochmal die letzten Kraftreserven. Mit einem drei Tore Lauf schloss die HSG auf 11:14 auf und schaffte mit dem 26:26 den ersten Ausgleich der Partie. In einer spannenden Schlussphase hatte man sogar noch 20 Sekunden vor Ende noch den Siegtreffer auf der Hand, doch das 28:28 Unentschieden war letztlich des verdiente Ergebnis.

HSG: Ben Kreuzer (Tor), Jonas Ebner (6), Andreas Maurer (6), Marco Böttcher (6), Simon Wagner (1), Max Gaschler (1), Daniel Strunz (6), Niklas Hesse (1), Jakob Cieply, Nico Böttcher, Benedikt Wittmann (1).

C-Jugend erringt durch Sieg Vizemeisterschaft

Benedikt Wittmann erzielt 16 Tore

Mit einem sicheren 31:15 Sieg gegen die SG Nabburg/Schwarzenfeld sicherte sich die C-Jugend der HSG die Vizemeisterschaft der Bezirksliga Nord-Ost. Von Beginn der Partie an zeigte Bayerwald wer Herr im Haus ist und ging schnell mit 5:2 in Führung. Die stabile Abwehr um den sehr gut haltenden Torwart Valentin Haller lies bis zur Pause nur noch 1 Tor zu (13:3) und spielte im Angriff die Nabburger Abwehr nahezu schwindlig. In Hälfte zwei verschärfte die HSG nochmals das Tempo wodurch einige schnelle Tore gelangen aber auch die Abwehr etwas offener stand und man mehr Gegentore hinnehmen musste aber den sicheren Sieg nie in Gefahr brachte.

HSG: Valentin Haller, Nico Böttcher (5), Luca Fischer (3), Tobias Stern, Mika Süß, Fabian Koneberg (1), Lucas Paternoster (2), Malte Buchinger (4), Benedikt Wittmann (16).

E-Jugend mit Personalproblemen beim Turnier

Mit großen Personalproblemen reiste die E-Jugend zum Rundenturnier nach Deggendorf. Ohne drei kranke oder verletzte Spieler unterlag Bayerwald gegen die SSG Metten II und die SSG Straubing-Aiterhofen jeweils mit 1:6 und gegen den HC Deggendorf  I mit 4:9. Einen feinen 11:5 Sieg fuhren die jüngsten Handballer der HSG gegen den HC Deggendorf II ein.

Es spielten: Merlin Birkner, Max Hafner (4), Sebastian Schreder (4), Magdalena Kern und Xaver Weghofer verstärkt durch einen Gastspieler.

wC-Jugend beendet sehr gute Premierensaison

Die weibliche C-Jugend hat ihre Premierensaison in der Bezirksliga Süd-Ost als Tabellensechster beendet. Umso erfreulicher ist dieses Ergebnis zu bewerten, da man punktgleich mit dem Tabellenvierten ist und nur zwei Punkte hinter dem Dritten der Tabelle rangiert. Das Fazit daraus ist, dass man eigentlich nur gegen zwei Mannschaften leistungsmäßig unterlegen war, aber mit allen anderen Mannschaften der Liga voll auf Augenhöhe liegt. 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann