Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Spiele:

13.10.18

12:30 Uhr

mB Pfarrkirchen-HSG

13.10.18

13:00 Uhr

mA Regensburg-HSG

13.10.18

19:00Uhr

H Metten - HSG

Herren unterliegen knapp im Spitzenspiel

Markus Prestel triff 8 mal

Mit einem knappen 22:23 endete dass Spitzenspiel Erster gegen Zweiter gegen die SG Dingolfing-Landau. In einer vor allem von den Gästen sehr ruppig geführten Partie, die dem Schiedsrichter total aus der Hand glitt, entwickelte sich ein ausgeglichenes Match in der Dingolfing nach einem ausgeglichenen Start (5:5) immer wieder mit bis zu vier Toren in Front ging, aber Bayerwald ständig mit hoher Einsatzbereitschaft aufschliesen konnte. Durch das Auslassen von vielen hochkarätigen Chancen verpasste es Bayerwald einen Sieg gegen den an sich besser besetzten Gegner einzufahren. Verdient wäre er durchaus gewesen.

HSG: Tom Burghart (Tor), Fred Reisinger (3), Robin Dietl (4), Jonas Krottenthaler, Ben Sterr, Simon Bauer (1), Sepp Kroner, Markus Prestel (8), Tom Graichen, Sebastian Jungwirt (6). 

Weibliche C-Jugend fängt erste Niederlage

Nach zwei Siegen zu Saisonbeginn unterlag Bayerwald im Heimspiel gegen den TV Wackersdorf mit 13:16.

 

Bericht folgt:

 

HSG: Johanna Rechenmacher (Tor), Kathrin Heller (6), Walter Lisa, Stefanie Bauer, Wenig Therese, Lilliy Üblacker (3), Dulmin Angelina, Recica Anita, Leoni Weinfurtner, Veronika Brem (4).

A-Jugend siegt zum Saisonauftakt

Daniel Strunz mit 7 Feldtoren

Die A-Jugend der HSG Bayerwald bezwang zum Saisonauftakt der Bezirksliga Ost die HSG Straubing mit 28:22 (14:11).

Nach der knapp verpassten Qualifikation zur Bezirksoberliga war Bayerwald Favorit, kam aber erst nach einem zähen Beginn (2:2) ab der 10. Spielminute besser ins Spiel. Basis war eine gute Abwehrleistung und der gut aufgelegte Torhüter Ben Kreuzer, der Straubing einige hochkarätige Torchancen wegnahm. In der 15. Minute führte die HSG mit 7:3. In der Folge der ersten Hälfte vergab man einige gute Würfe und so wurde die Partie wieder spannender. Mit 14:11 wechselte man die Seiten. Bayerwald wurde zwar jetzt druckvoller vergab aber zu viele Chancen, das Spiel schon frühzeitig zu entscheiden. Nach einem sechs Tore Vorsprung kam Sraubing noch mal heran (24:21). Als der eingewechselte Torwart Johannes Schäfer drei gute Paraden zeigte war der Sieg sicher und die HSG brachte die Partie locker nach Hause.

HSG: Ben Kreuzer, Johannes Schäfer (Tor), Jonas Ebner (7), Philip Kölbl (2), Andreas Maurer (4), Marco Böttcher (5), Simon Wagner, Max Gaschler (1), Daniel Strunz (7), Niklas Hesse, Jakob Cieply, Nico Böttcher (2), Benedikt Wittmann.

Herren starten mit Sieg in die neue Saison

Ben Sterr feiert gelungenes Comeback

Mit einem 28:18 Auswärtssieg beim TV Altötting II starteten die Herren in die neue Saison der Bezirksklasse Ost. Bis zur 20. Minute war die Partie sehr ausgeglichen,  wobei sich ein Tore Führungen für Bayerwald und Ausgleichstreffer für die Hausherren abwechselten. Erst dann gelang der HSG mit dem 7:5 die erste zwei Tore Führung, die man bis zur Pause auf 10:6 ausbauen konnte.

Nach dem Seitenwechsel blieb Bayerwald konzentriert und sorgte bereits in den ersten fünf Minuten von Hälfte zwei für einen sicheren 14:7 Vorsprung, der in der Folgezeit nicht nur verwaltet, sondern noch bis zum 28:18 Endstand ausgebaut werden konnte. Ein Erfolgsfaktor war sicherlich die stabile Abwehr um den sicher haltenden Thomas Burghart im Tor. Ebenso feierte Benjamin Sterr mit 6 Treffern ein gelungenes Comeback. Es spielten: Tom Burghart (Tor), Manfred Reisinger (3), Robin Dietl (3), Jonas Krottenthaler, Benjamin Sterr (6), Simon Bauer (3), Josef Kroner, Markus Prestel (4), Tom Graichen (1), Sebastian Jungwirt (8).

D-Jugend startet mit zwei Niederlagen

In ihre Handballkarriere starten die jüngsten Handballer der HSG Bayerwald mit zwei Niederlagen bei Ligaturnier in Cham.

Die vier Neulinge und nur zwei "alte Hasen" waren gegen ihre Gegner noch körperlich und spielerisch unterlegen und verloren gegen die JHG Regendreieck mit 0:27 und gegen den HC Deggendorf mit 1:16.

Am Start waren: Gleb Bethge im Tor (hat alle drei Strafwürfe gehalten), Michi Schmidberger, Eddy Budin, Youssof Alfaroukhi, Xaver Weghofer und Merlin Birkner.

HSG Handballer starten in die neue Saison

Die Handballer der HSG Bayerwald starten in die neue Saison.

Die HSG schicken fünf Mannschaften in die neue Runde. Neben den Herren, der männlichen A-Jugend und B-Jugend startet auch die weibliche C-Jugend wieder in die Saison. Und auch eine männliche D-Jugend steht erstmalig im Spielbetrieb. Die Heimspiele werden wieder in den Realschulhallen Zwiesel und Regen durchgeführt. Die Spielpläne sind bei den jeweiligen Mannschaften unter Spielbetrieb eingestellt. Die Saisonvorberichte folgen.

Herren: Saisonvorbericht

Trainer Markus Heidenreich coacht weiterhin die Herrenmannschaft

Unter Trainer Markus Heidenreich geht die Herrenmannschaft in die Saison 2018/2019 der Bezirksklasse Altbayern. Nach dem 6. Platz in der Vorsaison, bei der man nur drei Punkt hinter dem Tabellenzweiten landete, lautet Sabilisierung der Leistung das Ziel der Bayerwaldhandballer. In der letzten Saison wechselten gute Leistungen mit überraschenden Erfolgen und Rückschläge in einigen Spielen öfters. Auch in den Spielen wechselten gute Phasen und Phasen mit hoher Fehlerquote zu häufig um beständig gute Ergebnisse zu erzielen. Viele Hoffnungen im Lager der HSG setzt man auf die Rückkehr des Spielmachers Benjamin Sterr, der sicher auch zur Stabilisierung der Abwehr betragen wird. Hier dürften die Innenblocks mit Ciaran Hoey, Robin Dietl und Markus Prestel wieder zur einem Bollwerk werden können. Auch die Außenspieler Sebastian Jungwirt, Tom Graichen, Simon Bauer und Josef Kroner werden sich wieder vom neu formierten Rückraum profitieren. Die Joungsters Jonas Krottentaler, Andi Scholz und Lukas Bauer werden natürlich weiterhin große Spielanteile bekommen.

Routinier Tom Burghart steht vermutlich vor seiner letzten Saison im Tor von Bayerwald, nachdem er von Saison zu Saison immer besser wurde und Fred Reisinger nochmals die Gelegenheit gibt seine Tempogegenstösse vom Feld aus durchzuführen. Hinein schnuppern bei den Herren werden auch einige A-Jugend Spieler, die ihre guten Leistungen bei der Jugend sicherlich auch bei den Herren zeigen können. 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann