Handballspielgemeinschaft Bayerwald Regen Zwiesel
Handballspielgemeinschaft  Bayerwald Regen Zwiesel

Die nächsten Spiele:

28.10.    
Kelheim 12:00 Kelheim-wC
  14:00 H-TV Altötting2
  15:15 SSG Metten-mB
Weiden 11:00 HC Weiden - mC
Deggendorf 18:00 SSG SR-Aiterh.-F

Neuer elektronischer Spielbericht

Ab dieser Saison wurde der neue elektronische Spielbericht eingeführt. Nach einer Schulung waren einige bei der praktischen Einführung am 30.09. vor Ort um das neue System "scharf" zu stellen. 

Die neuen Trainer-Lizenz Inhaber

Nach drei Jahren, etlichen Lehrgängen in Freising und Weiden und einem Prüfungswochenende sind Markus Heidenreich, Fred Reisinger und Marco Wittmann Inhaber der Trainerlizenz C.

Herren trotz guter Halbzeit mit hoher Niederlage

Tom Burghart mit tollen Paraden

Bericht folgt

Damen unterliegen TSV Taufkirchen

Julia Drexler trifft 5 mal

Bericht folgt

B-Jugend siegt nach großen Kampf

Daniel Strunz trifft 11 mal

<< Neues Bild mit Text >>

C-Jugend gewinnt hoch gegen ESV Regensburg

Benedikt Wittmann mit 10 Toren

Bericht folgt

wC-Jugend landet ihren ersten Sieg

Bericht folgt

E-Jugend macht Premierensieg perfekt

Bericht folgt

Grundschulaktionstag 17 - Zwiesel

In Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst haben der Deutsche Handballbund (DHB), der Bayerische Handballverband (BHV und seine Mitgliedsvereine zum dritten bayernweiten Aktionstag aufgerufen.

Die Abteilung Handball des TV Zwiesel bot der Grundschule Zwiesel als bewährter Kooperationspartner auch in diesem Jahr wieder die Durchführung dieses Aktionstages an. Jugendtrainer Marco Wittmann und fünf aktive Jugend-Vereinsspieler, die dankenswerterweise vom Gymnasium und Realschule  freigestellt wurden, nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, den Kindern aller vierten Klassen in kompetenter Weise das Handballspiel näherzubringen. Unter fachmännischer Anleitung konnten so die Kinder in die Ballsportart Handball hinein schnuppern. Die Schüler lernten das Spiel mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und konnten an sechs verschiedenen Stationen üben. In einem anschließenden Spiel konnten die Schüler nun ihr Können unter Beweis stellen. Schnell merkten die Kinder, wie vielfältig und motivierend dieses Spiel sein kann. Zur Erinnerung gab es noch eine Urkunde, über die sich alle sichtlich freuten.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Wittmann